TKU logo About TKU title ::: Site Map|Statistiken|Home
slogan
back to TKU homepage

:::content

Akademische Vielfalt; Erkundung unentdeckter Möglichkeiten; Förderung ausgezeichneter Leistungen in Forschung und Lehre; Übergang zu einer internationalen Spitzenuniversität.

Clement C. P. Chang, Founder of Tamkang University

Flora Chia-I Chang, Ed.D.
Präsidentin

Gegründet im Jahr 1950, ist die Tamkang Universität die älteste private Universität in Taiwan. Sie hat sorgfältig geplante Entwicklungsstadien, steten Fortschritt und innovative Durchbrüche vorzuweisen und ist eine international anerkannte Universität mit breitem Fächerspektrum geworden. Durch ihre Forschungsaktivitäten und akademische Exzellenz hat sich die TKU einen Namen gemacht. Die Universität umfasst auf ihren vier Campus-Anlagen 8 Colleges mit insgesamt 49 Abteilungen. Für Postgraduierte werden 17 Promotionsprogramme und 50 Magisterprogramme angeboten. Die Zahl der Studierenden beträgt mehr als 28 000.

Die Tamkang Universität ist eine akademische Institution von Rang. Sie will das Ererbte fortführen und pflegen, aber so, dass damit ein Weg in die Zukunft eröffnet wird. Sie will die Kultur der Gesellschaft pflegen und verbessern und Talente mit großer Seele nähren. Im Laufe ihrer Entwicklung hat die Tamkang Universität sechs Prinzipien des Managements etabliert und genutzt: 1. Etablierung eines in aufeinanderfolgenden Wellen angelegten Entwicklungsplans, zu dem insbesondere auch der Aufbau der vier Campus-Areale gehörte. 2. Verwirklichung der Drei Kreise und Fünf Prinzipien von Bildung und Erziehung und die Förderung großer Talente. 3. Verwirklichung der Drei Zielstellungen und Etablierung eines Akademischen Königreichs. 4. Vorzeichnung der Sigmoid Kurve und Aktivierung der Zweiten Kurve. 5. Förderung des Matthew Effekts und Nutzung gesellschaftlicher Ressourcen. 6. Vollständige Nutzung der Blue Ocean Strategy und Erarbeitung besonderer Stärken im Verhältnis zu den Konkurrenten. Was die Leitung der Universität angeht, so wenden wir vier Hauptprinzipien an: Ein Prinzip der starken Führung, vier Modelle des Managements, Total Quality Management und Organisatorische Erneuerung. Möglich ist das alles freilich nur durch die gemeinsamen Anstrengungen aller Mitglieder des Lehrkörpers, der Verwaltungseinheiten und nicht zuletzt der Studierenden.

Vor noch nicht zu langer Zeit hat die Universität ihr 60. Gründungsjubiläum gefeiert. In diesen sechs Jahrzehnten hat Tamkang sich, dank einer weitsichtigen Planung der Universitätsverwaltung, zu einer akademischen Institution von internationaler Bedeutung entwickelt. Nach einer Bewertung des Bildungsministeriums aus dem Jahre 2005 rangierte Tamkang auf dem ersten Platz unter den privaten Universitäten in Taiwan. Im Jahr 2009 wurde Tamkang mit dem 19th National Quality Award ausgezeichnet. Bei der jährlichen Umfrage der Zeitschrift Cheers, die 1000 Unternehmen in Taiwan daraufhin befragt, welche AbsolventInnen nach der Einstellung am meisten überzeugen, standen die der Tamkang Universität unter denen privater Universitäten erneut an erster Stelle. So ist es numehr schon sein fünfzehn Jahren. In unserer Zeit sich beschleunigenden Wandels müssen sich Institutionen der höheren Bildung auf die Herausforderungen einstellen, die auf uns zukommen. Die Tamkang Universität wird dem Rechnung tragen, indem sie ihr einzigartiges Erbe und ihre einzigartige akademische Kultur weiter entwickelt. Vornehmlich wird es darum gehen, die pädagogische Qualifikation aller MitgliederInnen des Lehrkörpers ständig zu verbessern, die Studienleistungen der StudentInnen kontinuierlich anzuheben, die Forschung zu stärken, intensive Bande der Zusammenarbeit mit der Industrie zu entwickeln, Dienstleistungen im lokalen Umfeld anzubieten und alle Studierenden in einen Prozess des Lernens einzubinden, der sich auch nach dem Examen fortsetzt. Die Universität wird sich entschieden um einen Ausbau der Campus-Anlagen nach den höchsten Standards bemühen. Auf all diesen Wegen wird Tamkang die erreichte Position an der Seite international bedeutsamer Universitäten nicht nur sichern sondern durch Steigerung des akademischen Niveaus weiter ausbauen.

 

 

autograph
Flora Chia-I Chang, Ed. D
Präsidentin