TKU logo About TKU title ::: Site Map|Statistiken|Home
slogan
back to TKU homepage

:::content

Tamkang Universität begrüßt Sie!

Huan-Chao Keh, Founder of Tamkang University

Dr. Huan-Chao Keh
Präsidentin

Tamkang Universität wurde im Jahr 1950 gegründet. Gefolgt von dem Gründer Dr. Clement C. P. Chang befürworteten drei Konzepten "Information, Internationalisierung und Zukunftsorientierung" hat ihre Geschichte vier Phasen von Gründung, Positionierung, Anhebung und Transformation durchlaufen. Dabei hat sich vier Campus herausgebildet: Tamsui-, Taipei-, Lanyang- und Cypus-Campus, und zugleich hat sich das stabile Fundament der Tamkang Kultur geformt. Im November 2017 wurde die von Alumni gespendeten Shou-Chlien International Conference Center offiziell eingeweiht. Es stellt den Beginn der fünften Phase dar, wobei "Gemeinsame Bildung von Groß-Tamsui, Gestaltung einer intelligenten Zukunft" als Ziele der fünften Phase gesetzt sind.

Das Lehren und die Planung der Kurrikulum der Tamkang Universität orientieren sich an die Lernenden. Von dem allerersten Anfang, über die Kurse für die Vertiefung des Fachwissen bis zur Beruf-Karrieren nach dem Studium erstellt die Tamkang Universität je nach der Studiensphase der Studierenden ein umfassendes Lernprogramm. Zum Lernen sind die sogenannten Drei-Ringe Kurse geplant, die Fachwissen, Liberal Arts Kurse und den extracurricularen Lernplan kombinieren. Mithilfe der Ehren-Programme, der interdisziplinären Kurse, der Kurse für Berufsvorbereitung und der Cap-Stone Kurse werden sich die Studierenden nicht nur auf ihre Gelernten spezialiseren, es bedeutet auch die Vertiefung der fünf Aspekten der Bildung: Moral, Intelligenz, Sport, Geselligkeit und Ästhetik. Außerdem erlernen die Studierenden dabei die acht wesentlichen Eigenschaften, die die "Exzellenz mit Seele" fördern: globare Perspektive, Information, Einblick in die Zukunft, moralische Integrität, unabhängiges Denken, positive Einstellung und gesunder Lebensstil, Teamgeist und ästhetischer Sinn.

2018 hat das Magazin《Cheers》die Umfrage über die Einstellung der taiwanesichen Unternehmern durchgeführt. Bei der Frage danach, "welche Uni-Absolventen werden Sie am liebsten einstellen?" belegte die TKU den neunten Platz unter allen Hochschulen, mit anderen Worten, die TKU war wieder Nummer 1 unter allen privaten Universitäten, und zwar kontinuierlich seit 22 Jahren. In neun Kategorien der Umfrage errang die TKU in acht Kategorien den Platz 1. In einer anderen Umfrage nach den besten Universitäten Taiwans, zeigte sich, dass die TKU bei der Kategorie "sozialer Einfluß" den Platz acht, und bei "Internationalisierung" den Platz 4 errang. Insgesamt landete die TKU in Kategorie von Literatur-Jura-Betriebswirtschaft-Universität auf den Platz 4.

In QS World University Rankings 2018 ist die TKU zum vierten Mal in die Rangliste der besten Universitäten Asiens trat, wobei in sieben Kategorien wie zum Beispiel "Zahl der ausländischen Studenten", " Studentenaustauch", sichbare Fortschritte erzielt wurden. Dies stellt die konkrten Ergebnisse bei der Bemühung um "Internationalisierung" dar. Die TKU hat mit 207 Hochschulen aus 37 Staaten die Partneruniversitäten geschlossen. Zur Zeit bietet Die TKU Doppeldiplom-Programme mit 21 Hochschulen aus sechs Staaten an, und die ausländischen Studierenden beträgt 2054 aus 75 Staaten. Im Jahr 2015 wurde die TKU als "Beste Universität bei der Internationalisierung" vom Bildungsministerium ausgezeichnet. 2018 wurde "Tamkang Clement und Carrie Chair" errichtet, mit der Hoffnung, international renommierte Wissenschaftler/in zur akademischen Zusammenarbeit einzuladen und dadurch das internationale Ansehen der TKU zu erhöhen.

Eintritt in die fünte Phase, die TKU wird einen intelligenten Campus 2.0 bilden, digitale Transformation durchführen und die Vorteile von Big-Data, KI, I-Cloud benutzen, um die Leistung der Verwaltung zu vervollkommen, damit sich alle ihre Lehrkräfte, Mitarbeiter und Studierenden wohl, bequem und sicher fühlen. Die pädagogischen Ideale der fünten Phase setzt den "Collaborative Weitsicht" mit sozialer Verantwortung zum Ziel, wobei die Futurologie vertieft, die Lehrmethoden modernisert, den Einbilcksfähigkeit der Studierenden verbessert und ihre Kompetenz zum zukünftigen Beruf gefördert wird. Aufbauend auf den bisherigen hervorragenden Leistungen, die die Gründer und alle ehemaligen Rektoren erbracht haben, wird sich die TKU weiter um ihr internaionales Ansehen bemühen und sich als Universität der Weltklasse präsentieren.