Ge Huanzhao wird der zwölfte Leiter der Universität

Post Date: 2018/9/27
(Reporter Ke Jiayuan/Tamkang Campus) Am 1.August wurde die „Zeremonie der Übergabe der Posten an der Universität des Jahres 107“ veranstaltet und über 100 Personen haben sogar daran teilgenommen.
Das Komitee für die Auswahl des zwölften Leiters der Universität hat eine Entscheidung getroffen und den Professor für Finanzen, Ge Huanzhao, eingeladen diese Aufgabe zu übernehmen. Das Ministerium für Erziehung hat die Wahl bestätigt und genehmigt. Auf der Zeremonie wurde zuerst die Einstellungsurkunde für das Amt des zwölften Unipräsidenten vom Direktorenboard an Ge Huanzhao übergeben. Danach wurden die Posten für die anderen Leiter der verschiedenen Einheiten übergeben. Der Posten des Vizeleiters bekommt He Qidong. Der administrative Leiter der Universität wird Zhuang Xifeng und der Leiter für internationale Angelegenheiten wird Wang Gaocheng. Auf dem Komitee haben zwölf Leiter von verschiedenen Einheiten und 22 Einheitsleiter von niedrigerem Rang übergeben.

Der Unilversitätsleiter Ge sagte, dass man mit vielen Umständen konfrontiert ist, wenn man eine Schule leitet. Er dankt allen, dass ihm diese Möglichkeit gegeben wird. Dieses Jahr gäbe es viele personelle Veränderungen, aber man werde an der Basis festhalten. Er hoffe, dass die Kultur der Tamkang sich entfalten werde und hell scheinen werde. Man werde die Kooperation mit den Alumni verstärken und den Alumni bei der Arbeitssuche, beim Karrierewechsel und bei der Unternehmensgründung assistieren. Er hofft auch auf das Feedback der Alumni und die Verbindung mit den Leistungen der Studierenden. Konfrontiert mit der Verringerung der Studentenzahlen wird man in Zukunft Anpassungen vornehmen und hoffen, dass die Tamkang Universität sich ewig entwickelt.

Die Universitätspräsidentin, Zhang Jiayi, die diese wichtige Aufgabe übernommen hat, teilte ihre Impressionen. In dem Jahr am Anfang dieser Aufgabe und als der Lanyang Campus gegründet wurde, hat sie die Tamkang von der dritten Welle zur vierten Welle geführt und in dieser Periode die Produktion mit der Wissenschaft verbunden, die Abteilungen weiterentwickelt und mit den Alumni Kooperationen abgeschlossen. Sie hat sich allumfassend um ein qualitatives Management bemüht. Im Jahr 2017 wurde das internationale ShouQian-Konferenzzentrum errichtet. Damit ist die Universität offiziell in die fünfte Welle eingetreten. Man hofft, dass dies das Zentrum für die studentischen Gruppierungen wird. Gleichzeitig betont man die fünf universitären Entwicklungsrichtungen: Die Strategie aus makroskopischer Sicht, der Gewinn der führenden Gruppen, qualitativ hervorragendes Lehrpersonal und Studenten, die Ressourcen und die Ausstattung in genügendem Ausmaß zur Verfügung stellen, klare Indikatoren für die Leistungen. Man hofft das jede Einheit für Bildung und Administration ihre Ziele im Auge behält. Noch mehr hofft man, dass die Tamkang eine Bildungsstätte für das ganze Leben wird. In diesem Moment wirft der Leiter Ge die schmeichlerischen Worte ein, dass 160 Kollegen ihren Beitrag leisten um „in allen vier Windrichtungen eine reibungslose Reise zu gewährleisten“ . Er dankt der Universitätspräsidentin Zhang und lobt sie als herausragende Persönlichkeit, die sich für die Tamkang aufopfert.

Gleich danach wurde die Zeremonie fortgesetzt. Der Vizeleiter für internationale Angelegenheiten, Dai Wanqin, teilte seine Worte des Dankes. Er sagte, dass in den elf Jahren, in denen er das Amt inne hat, hat er sich in der Internationalisierung und dem Management der Schwesteruniversitäten aufgeopfert. Er dankt, dass man schon eine solide Basis aufgebaut hätte und gute Arbeitspartner als Assistenz habe. In diesem Jahr habe man von allen Unis die meisten Studenten aus dem chinesischen Festland rekrutieren können. Da ist man in ganz Taiwan an der Spitze. Er hofft, das das so bleibt und sich dies in zukunft noch vertieft. Er will mit allen seine Erfahrungen teilen, die er in den Jahren gesammelt hat. Schließlich zitiert er einen Satz von Goethe: „Von dem Tag an, an dem du dein Amt abgibst, wird jede Nacht zu einem herrlichen Gedicht“.

Der Leiter für administrative Aufgaben, Peng Chunyang, der dieses Amt schon acht Jahre inne hatte dankt seinen Kollegen für die Mühe. Man konnte die Universität und die Alumni noch weiter zusammenbringen. Der neue Leiter für administrative Aufgaben, Lin Yinan, sagte, dass er der Universitätspräsidentin danke, weil er diese Chance bekommen hat. Er bedankt sich auch für die Hilfe der Alumni. Er hofft, dass er zu allem seinen Beitrag leisten kann und das er die organisatorische Transformation der ganzen Universität erreichen kann.

Auf dem Treffen nahm der Alumni, Sun Ruilong, das Amt des Alumnileiters an. Er sagte auf dem Treffen, dass die Alumni durch hervorragende Leistungen ausgezeichnet hätten. Er hofft, dass sie in Zukunft ihren Beitrag leisten und der Tamkang etwas zurückgeben. Wu Jinquan, der aus seinem Amt scheidet und der Leiter für Sport, Xiao Shufen haben eine Rede gehalten. Sie bedanken sich bei den Kollegen und für jegliche Unterstützung.

Die zu verzeichnenden Einheiten des Jahres 107: Die Einheit für Qualitätssicherung wird aufgelöst; Die Einheit für Forschung und Entwicklung, die Einheit für Kooperation zwischen Unternehmen und Universität wird angepasst und unter der Bezeichnung Einheit für Forschung und Kooperation zwischen Uni und Unternehmen zusammengelegt; Die Einheit für Sportangelegenheiten und sportliche Aktivitäten wird auch zusammengelegt und heißt Einheit für sportliche Angelegenheiten und Aktivitäten. Die Einheit für Druckangelegenheiten wird aufgelöst. Die Abteilung für allgemeine Angelegenheiten wird reorganisiert und mit der Einheit für Sicherheit zusammengelegt. Die Einheit für Finanzprüfung wird aufgelöst. Die Einheit, die für die audiovisuelle Ausstattung der Xuesheng-Gedenkbibliothek zuständig war, wird aufgelöst. Die Einheit für die Alumniservices und das Fundraising werden aufgelöst. Der Campus für internationale Forschung wird umbenannt in Campus für internationale Angelegenheiten. Die Abteilung wird fortan Riskmanagment und Versicherung heißen. Und ein anderer Kursplan wird Master für Taiwan und Asien.Pazifik in englischer Sprache heißen.
picture of the hot news
back