Das 66. Jubiläum zur Gründung der TKU. Man schreitet zur 5.Phase voran

Post Date: 2016/12/1
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Tamkang Universität! Das 66. Jubiläum der TKU wurde am Vormittag des 6.Novembers um 9.50 Uhr im 7. Stock der Shaomo-Sporthalle groß gefeiert. 30 Schwesterschulen und mehr als 60 Ehrengäste nahmen an der Feier teil und gratulierten.

Bei der Feier wurde bei der Eröffnung das riesige Banner, das den Geist der Tamkangianer widerspiegeln soll, ausgerollt. Der ganze Saal hat das Motto „66 Jahre TKU, forever splendid“ gerufen und für immer Glück und Wohlstand gewünscht. Der ganze Saal bebte. Die Gruppe der studentischen Aborigines führte den Ernte-Tanz der Amei vor, um der Uni alles Gute zu wünschen. Dies symbolisiert, dass erst die Mühe vieler Leute, den heutigen Erfolg des Schulmanagements ermöglicht hat.

Die Universitätspräsidentin Zhang Jiayi sagte in ihrer Rede, dass seitdem sie ihr Amt übernommen hat die Universität in den Bereichen der Lehre, der Forschung, der anleitenden Gemeinschaft schon einen gewissen Standard erreicht hatte, der tiefgreifend bestätigt und auch mit Qualitätspreisen des Landes ausgezeichnet wurde. „Nächstes Jahr wird das internationale Shouqian-Gemeinschaftszentrum fertiggestellt werden. Dies symbolisiert den Beginn der 5. Phase der TKU. Dies wird der neue Meilenstein der neuen Epoche. Man schreitet der Spitze entgegen.“ Zhang Jiayi lobte auch die Darbietung der Sportgruppen des Vormittags: „Wenn ich die Vitalität und das Engagement der Studenten sehe, dann zeigt uns dies den Geist der TKU in vollster Weise.“ Sie sagte auch, dass die Universität in Zukunft auch eine gute Umgebung schaffen will, die Ausbildung der Studenten verstärken will und noch mehr hervorragende Scholare hervorbringen will, um den globalen Trends entgegenzutreten.
 
Auf der Veranstaltung wurde die 30. Goldadler-Trophäe an sieben hervorragende Alumni (Shao Guanghua, Ke Junbin, Yu Weibin, Wang Xing, Li Yannian und Chen Zhengui) verteilt. Der Applaus war ohne Ende und die Studenten haben die Alumni willkommen geheißen, ihnen zugejubelt und ihnen gratuliert.

Der Vorstandsvorsitzende, Shui Tianzongzi, der Schwesteruniversität, der Chengxi-Universität hielt eine Rede als Repräsentant der ausländischen Gäste. Er überreichte Zhang Jiayi einen Strauß Rosen als Gratulation. Die zeigt die Freundschaft zwischen beiden Universitäten. Insbesondere erwähnte er, dass „dieser Strauß Rosen nach dem Namen von Zhang Jiayi benannt wurde“. Der ganze Saal brach in frenetischem Applaus aus.

Danach wurden Chen Dingchuan und anderen 19 Spendern die Kristalltrophäen und Danksagungen überreicht. Darüber hinaus wurde ein Preis an Zhang Jiayi überreicht und an Chang Pengchun und andere 33 Fundraiser (die vollständige Liste ist auf der Website der TKU).



Der Präsident der Alumnivereinigung, Chen Dingchuan, hielt auch noch eine Rede. Er lobte die Alumni der TKU. Als Beispiel hob er hervor, dass die Gebäude, die von den Alumni der Architekturfakultät konstruiert wurden, nach dem Erdbeben vom 21.09. nicht einen Kratzer hatten oder umgestürzt sind.“ Daran sieht man die Talente, die von der Universität hervorgebracht wurden. Sie haben nicht nur professionelle Fähigkeiten, sondern auch hohe moralische Standards für die soziale Verantwortung.“ Er fühlt sich stolz und ermutigt die Studenten ihre Professionalität und ihre zwischenmenschlichen Beziehungen auszubauen und die drei Fähigkeiten des eigenen Charakters aufzubauen. So werden sie zu Menschen mit einer herausragenden Seele.

Schließlich regnete es bunte Bänder und Bälle im Saal. Alle waren erstaunt und machten unaufhörlich Fotos! Nach der Zeremonie kam immer noch keine Ruhe auf. Zhang Jiayi, die Ehrengäste der Veranstaltung und die gebliebenen Alumni machten ein Gruppenbild. Die Studenten ergriffen auch die rare Gelegenheit sich mit ihren studentischen Mentoren zu treffen. Die Atmosphäre war freudig und herzlich.
back