Besuch von der Nguyen Tat Thanh-Universität in Vietnam, einer zukünftigen Partneruniversität

Post Date: 2018/10/31
[Hu Yunyun / Tamsui-Campus] Eine Delegation der Nguyen Tat Thanh-Universität in Vietnam besuchte am 18. September unsere Universität anlässlich des Abschlusses eines Partnerschaftsvertrages zwischen beiden Universitäten. Für die Tamkang-Universität unterzeichnete Rektor Keh Huan-chao den Vertrag, der daraufhin vom stellvertretenden Rektor der Nguyen Tat Thanh-Universität, Nguyen Loc, in Empfang genommen und zur Unterzeichnung durch den Rektor seiner Universität nach Vietnam gebracht wurde. Von Seiten der Nguyen Tat Thanh-Universität nahmen u.a. der Leiter des Instituts für Internationale Bildung Nguyen Tuan Anh sowie der Leiter des Büros für Bildungskoordination Tao Thi Lan Phuong an dem Besuch teil. Die Tamkang-Universität wurde bei dem Empfang durch den stellvertretenden Rektor für internationale Angelegenheiten Wang Kao-cheng, die Leiterin des Büros für internationale Angelegenheiten und die Beziehungen zu China Lucía Chen und weitere Lehrkräfte vertreten.
Nguyen Loc führte aus: „Wir sind eine relativ junge Universität und es ist für uns eine große Ehre, mit der Tamkang-Universität diesen Partnerschaftsvertrag zu unterzeichnen. Wir sind sehr glücklich, der Unterzeichnung dieses Vertrages beiwohnen zu können, und ich werde ihn nach unserer Rückkehr an die Nguyen Tat Thanh-Universität dem Rektor zur Unterschrift vorlegen. Wir erwarten einen lebhaften akademischen Austausch und eine fruchtbare Kooperation zwischen unseren Universitäten in der Zukunft."
Abgesehen von dem Abschluss des Partnerschaftsvertrags, bekundeten beide Seiten auch ihren Willen, den Aufbau dualer 2+2 Studiengänge voranzutreiben, um hierdurch die Studienzeiten der Studierenden zu verkürzen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sowohl einen nationalen als auch einen internationalen Universitätsabschluss zu erlangen. Die Nguyen Tat Thanh-Universität gehört zur Nationalen Textil- und Bekleidungsgruppe Vietnams und kooperiert mit mehr als 140 Universitäten und Forschungsinstituten. Die Universität bietet Studiengänge in den fünf Bereichen Gesundheitswesen, Ingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften sowie Geisteswissenschaften/Kunst. Sie hat mehr als 20.000 Studenten und die Beschäftigungsquote der Absolventen beträgt jedes Jahr mehr als 95% Die Universität erhielt in der Universitäten-Rangliste von Quacquarelli Symonds (QS) im November 2016 eine Drei-Sterne-Zertifizierung nach internationalem Standard.
back