Die Fremdsprachenfakultät veranstaltet „Ferienlager für deutsch-russische Kultur“

Post Date: 2019/3/20
Am 29. Januar veranstalteten die Deutschabteilung und die Russischabteilung gemeinsam das „Ferienlager für deutsch-russische Kultur der Fremdsprachenabteilung der der Tamkang Universität 2019", an dem 40 Schüler aus 18 Schulen aus ganz Taiwan teilnahmen. Wu Wan-Bau, Leiter der Deutschabteilung und Dekan der Fremdsprachenfakultät, bedankte sich für die rege Teilnahme und betonte in seiner Eröffnungsrede, dass es angesichts der Globalisierung notwendig sei, mehr Fremdsprachen zu lernen und die Kommunikationsfähigkeit zu stärken. Obwohl das Aufkommen künstlicher Intelligenz vieles vielleicht einfacher erscheinen lasse, könne man über die Sprache andere Kulturen kennenlernen und verstehen und die Welt aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Liu Huangxing, die Leiterin der Russischabteilung, sagte den Schülern auf Russisch „Guten Morgen“, kündigte die Veranstaltungen des Tages an und verlieh ihrer Hoffnung Ausdruck, dass alle viel Spaß am Lernen hätten.
Anschließend stellte Wu Wan-Bau den Schülern den Tamsui-Campus der Universität vor. Die Assistentin der Deutschabteilung, Chia Yi-Yun, vermittelte dann den Studenten einige Grundkenntnisse in Deutsch, brachte ihnen ein deutsches Lied bei und führte sie durch Bingospiele und Bilder in die deutschsprachige Welt ein. Assistenzprofessorin Cheng Hui-Chun stellt deutsche Feste und deutsches Essen vor, darunter das Familienfest Weihnachten, den „Kölner Karneval“, eine lokale Besonderheit, sowie die beliebten und köstlichen hausgemachten Gerichte „Kartoffeleintopf“ und „Sauerbraten“. Am Nachmittag führte die Assistentin der Russischabteilung Liang Jialing eine Einführung in das Russische durch, indem sie unter Zuhilfenahme audiovisueller Materialien den Schülern einfache russische Begrüßungen und Dialoge vermittelte, und den begeisterten Teilnehmern dann die Gelegenheit gab, durch Brettspiele das gerade gelernte Vokabular zu wiederholen. Die Veranstaltung endete schließlich mit der Verteilung der Teilnahmebestätigungen durch die beiden Abteilungsleiter und einem Gruppenfoto.
icon_IE Web Link
back